Unsere Hunde


MARLEY

Marley ist ein 8 Jahre alter großer Schäferhundmischling, der im Welpenalter aus Spanien zu uns kam.
Marley lebte bisher in einer Familie und sucht umständehalber nun ein neues Zuhause. Er ist verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts und spielt noch gerne mit diesen. Marley bringt eine gute Erziehung mit, beherrscht die Grundkommandos, bleibt alleine und ist stubenrein. Marley ist rassetypisch wachsam und bindet sich eng an seine Bezugspersonen. Marley verteidigt Futter und kann hier auch ernst werden, wenn er durch einen Griff ins Halsband von diesem weggeholt werden soll. Marley ist daher an den Maulkorb gewöhnt und trägt diesen problemlos.
Ein Zuhause mit einem für ihn zugänglichen Garten würde er sicherlich gut finden. Für Marley suchen wir eine hundeerfahrene Familie ohne kleine Kinder, die den gelehrigen Rüden neben ausgiebigen Spaziergängen auch kognitiv beschäftigen.
Marley ist geimpft, gechipt und kastriert.

Kontakt:
Frau Marx
0151 28331660

ENZO

Enzo ist ein 12 Monate alter Mischlingsrüde mit einem Gewicht von 30kg. Enzo lebt seit dem Welpenalter in seiner Familie, leider gestaltet sich jedoch das Zusammenleben mit dem Ersthund als schwierig, weshalb Enzo nun auf der Suche nach einem Platz als Einzelprinz oder bei einer ausgeglichener Hündin ist.
Enzo ist sehr menschenbezogen und verschmust. Er kennt die gängigen Grundkommandos und ist sehr gut an unsere Umwelt sozialisiert. Enzo liebt ausgiebige Spaziergänge und Beschäftigungen mit seinen Menschen. Während er sich draußen gerne auspowert, ist er im Haus eher ruhig und bleibt auch nach Eingewöhnung alleine. Enzos Leinenführigkeit ist ausbaufähig, ebenso pöbelt er hier gerne seine Artgenossen an. Er kennt es, in diesen Situationen den Maulkorb zu tragen. Enzo hat Jagdtrieb und kann nicht zu Katzen oder Kleintieren vermittelt werden und ist deshalb draußen aktuell auch nicht ableinbar. Kinder sollten bereits im standfesten Alter sein, da er gerne mal stürmig ist.
Enzo ist aktuell im typischen Flegelalter und muss noch weiter das Hundeeinmaleins lernen. Er lässt sich jedoch gut führen und ist ein aufmerksamer und gelehriger Rüde. Mit seinen Artgenossen tobt er noch gerne beim Spaziergang. 
Enzo ist geimpft, gechipt und seit Februar 2021 chemisch kastriert.

Kontakt:
Frau Neumeyer
0163-8650064 

IDA

Ida, auf ihrer Pflegestelle Erna gerufen, ist eine 8 Jahre alte Mischlingshündin mit einer Größe von ca. 35cm, die ursprünglich aus Spanien kommt. Erna kam als Welpe aus der Tötungsstation nach Deutschland, von wo sie im Alter von 12 Monaten in eine Familie vermittelt wurde. Diese bekam nun Nachwuchs, den Erna leider nicht duldet.
Erna lebt nun schon einige Zeit auf ihrer Pflegestelle. Sie arrangiert sich mit dem Zusammenleben mit ihren Artgenossen, würde sich aber über einen Platz als Einzelprinzessin oder bei einem netten Rüden sicherlich freuen. Erna möchte im Umgang mit ihren Artgenossen allerdings das Sagen haben und lässt sich so schnell nicht die Butter vom Brot holen.
Erna braucht etwas, bis sie mit Fremden warm wird, zeigt sich dann aber als sehr zugänglich und verschmust. Sie ist generell sehr selbstbewusst und absolut umweltsicher - Jogger, Radfahrer, Verkehrslärm, andere Hunde, alles wird ignoriert. Sie hat einen guten Grundgehorsam, den sie - je nach Laune - auch mal in Frage stellt ;) Hier knurrt der kleine Sturkopf auch mal gerne, geht aber aus der Situation immer raus. Über Leckerchen ist sie sehr zu motivieren, wobei diese in Maßen verwendet werden müssen. Denn Erna ist aktuell stark übergewichtig und hat dadurch wenig Kondition und auch Probleme beim Treppensteigen. Durch regelmäßige Bewegung sollte dies wieder gut in den Griff zu bekommen sein. 
Erna ist stubenrein und bleibt alleine. Sie verhält sich ruhig im Haus und fährt problemlos im Auto mit.
Für Erna suchen wir eine hundeerfahrene Familie ohne Kinder, die Charakterkopf Erna auch ein Stück weit so nehmen, wie sie ist ;)
Erna ist geimpft und gechipt, jedoch nicht kastriert.


Kontakt:
Frau Neumeyer
0163-8650064

MAIKI

Maiki ist ein im Januar 2021 geborener Mischlingsrüde, der als Abgabehund zu uns kam. Maiki lebt nun schon längere Zeit auf seiner Pflegestelle. Er hatte ein stark entzündetes Beinchen, als er bei uns abgegeben wurde. Dieses wurde behandelt, eine Zehe an der Pfote war leider nicht zu retten, was Maiki aber nicht weiter stört.
Maiki lebt auf seiner Pflegestelle zusammen mit weiteren Artgenossen und Katzen. Er ist ein sehr selbstbewusster junger Rüde, der auf der Suche nach einer hundeerfahrenen Familie ist. Er wird nur als Zweithund zu einem souveränen Artgenossen vermittelt. Wir vermuten, dass ein Herdenschutzhund hier mitgemischt hat. Haus und Garten sollten daher vorhanden sein. 
Maiki wiegt aktuell 8kg. Er ist geimpft und gechipt.

Kontakt:
Frau Beck
0175 8868407

NOTFALL: ROLLI-HÜNDIN EZRA

Ezra ist eine im April 2019 geborene Mischlingshündin mit einem Gewicht von 14kg, die angefahren an der Straße aufgefunden wurde.
Ezra wurde notoperiert, jedoch verlief die OP nicht nach Plan. So hat sie aktuell zwar Reflexe und Gefühl in den Hinterbeinen, kann jedoch nicht dauerhaft von alleine stehen und laufen. Die Tierheimleitung vor Ort übt regelmäßig mit ihr und unterstützt sie durch Wassertherapie, um den Muskelabbau in den Hinterläufen zu verhindern. Hier müsste auch in der neuen Familie weiter mit Physiotherapie gearbeitet werden. Fragen hierzu beantworten wir gerne.
Ezra läuft aktuell mit Rolli, was sie selbst wenig stört. Sie ist eine aufgeschlossene und freundliche Hündin, spielt gerne mit Artgenossen und ist sehr menschenbezogen. Mit Umweltreizen hat sie ebenso keine Probleme. Ein neues Zuhause sollte natürlich Ezras Behinderung angepasst sein.
Ezra ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt:
Frau Bader
0176 84028449


KIKI

Kiki ist eine 2 Jahre alte und knapp 7kg schwere Mischlingshündin, die zusammen mit weiteren Hunden auf einem verlassenen Gelände lebte.
Kiki ist nun in der spanischen Auffangstation untergebracht. Sie lebt dort in einer gemischten Hundegruppe und orientiert sich sehr an ihren Artgenossen. Menschen gegenüber ist sie noch schüchtern und zurückhaltend, jedoch auch neugierig. Kiki muss weiter an unsere Umwelt sozialisiert werden und auch das Hundeeinmaleins von der Pike auf lernen. Beim Spaziergang wird sie doppelt gesichert mit Sicherheitsgeschirr und Bauchgurt. Ein souveräner Artgenosse würde ihr im neuen Zuhause sicherlich gut tun.
Kiki ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie wird am 10.4. ins Saarland kommen.

Kontakt:
Frau Haake
06897-2414

BLACKY

Blacky ist eine im Dezember 2012 geborene Mischlingshündin mit einem aktuellen Gewicht von 25kg. Blacky wurde auf der Straße aufgegriffen, ein Besitzer konnte ermittelt werden, der aber keinInteressemehr an der Hündin hatte.
Blacky lebt in der Auffangstation in einer gemischten Hundegruppe und versteht sich gut mit ihren Artgenossen. Sie ist eine freundliche und aufgeschlossene Hündin, die trotz vorangeschrittenem Alter noch gerne spazieren geht. Hier muss noch etwas an der Leinenführigkeit gearbeitet werden. Sie zeigt keinen Jagdtrieb und hört gut beim Abruf. Blacky möchte dem Menschen gefallen und freut sichauch über kognitive Beschäftigung.
Blacky ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie wird am 10.4. ins Saarland kommen.

Kontakt:
Frau Ibrahim
06898 4480577

MARIPOSA 

Mariposa ist eine im November 2017 geborene Podenca mit einem Gewicht von 18kg. Mariposa wurde auf der Straße in einem verwahrlosten Zustand aufgegriffen. Seitdem lebt sie in der spanischenAuffangstation. Mariposa versteht sich prima mit Artgenossen beiderlei Geschlechts. Auf Menschen geht sie aufgeschlossen und freundlich zu.
Mariposa wird regelmäßig spazieren geführt. Sie zeigt rassetypischen Jagdtrieb und ist nicht ableinbar. Ein sicher eingezäunter Garten oder Auslauf wäre daher toll für die sportliche Hündin.
Mariposa ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie wird am 10.4. ins Saarland kommen.

Update:
Unsere Frohnatur Mary ist auf ihrer Pflegestelle angekommen.
Mary ist sehr aufgeschlossen, ob Erwachsene oder Kinder, sie liebt jeden und freut sich über jegliche Aufmerksamkeit! Ihr gut bemuskelter Körper lässt uns ahnen, dass sie gerne in Bewegung ist - von daher wäre eine sportliche Familie ideal für die Hündin.
Im Rudel der Pflegestelle lebt sie absolut problemlos und sozial mit Artgenossen zusammen, bleibt schon etwas allein und ist stubenrein.
So anhänglich und ruhig Mary im Haus auch ist, draußen hat sie ordentlich Jagdtrieb und wird deswegen nicht ableinbar sein.

Kontakt:
Frau Keller
0178 1303421