Hier stellen wir die Hunde vor, die noch in Spanien auf Pflegestellen bzw. in einer Auffangstation sind. Sie sind alle ausreisefertig. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte. 

DODGER

Dodger ist ein knapp 4 Jahre alter und ca. 55cm großer Mischlingsrüde, der als Welpe im Müll gefunden wurde. Er wurdemit der Flasche groß gezogen, aber als sich niemand für ihn meldete, kam er ins Refugio, wo er nun schon fast 1,5 Jahre ist.
Dodger ist ein freundlicher und sehr menschenbezogener Rüde mit einem aufgeschlossenem Charakter. Er versteht sich prima mit Artgenossen.
Dodger ist geimpft, gechipt, kastriert. Er hat einen grenzwertigen Leishmaniosetiter (1/80) und ist medikamentös eingestellt. Symptome zeigt er keine.

BLANCANIEVE

Blancanieve ist eine 4 Jahre alte und 25kg schwere Mischlingshündin (vermutlich ein Labradormix), die Zeit ihres Lebens auf einer spanischen Pflegestelle untergebracht ist.
Blancanieve lebt dort problemlos in einem gemischten Rudel. Sie ist eine super aufgeschlossene und freundliche Hündin, jedoch auch sehr wuselig. Grundgehorsam sollte sie noch lernen dürfen. Der Besuch einer Hundeschule würde ihr sicherlich Spaß machen.
Blancanieve ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
WALTER

Walter ist ein im September 2017 geborener Mischlingsrüde mit einem aktuellen Gewicht von 20kg. Walter lebt seit Welpenalter in einer spanischen Auffangstation zusammen mit weiteren Artgenossen.
Walter wird regelmäßig spazieren geführt und läuft dabei gut an der Leine. Er ist sehr menschenbezogen und hat ein ausgeglichenes Wesen.
Walter ist geimpft, gechipt und kastriert.
CANELA

Canela ist eine im Januar 2015 geborene und 25kg schwere Mischlingshündin. Sie lebte eine zeitlang auf einer Pflegestelle, bevor sie nun in der Auffangstation abgegeben wurde.
Canela zeigt sich dort als unkomplizierte und freundliche Hündin. Sie kommt sehr gut mit Artgenossen zurecht und ist gut an unsere Unwelt sozialisiert.
Canela ist Leishmaniose positiv und auf Medikamente eingestellt. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert.
LILA

Lila ist eine 1,5 Jahre alte Mischlingshündin, die als Welpe verlassen aufgefunden wurde. Lila wuchs in einer Pflegestelle auf, befindet sich aktuell jedoch in einer Tierpension.
Lila ist eine sehr schüchterne junge Hündin und hat durch den Umzug in Zwingerhaltung leider einige Rückschritte gemacht. Lila braucht einige Zeit, bis sie Vertrauen in ihre Menschen gefasst hat. Daher suchen wir für sie eine hundeerfahrene und auch geduldige Familie, die ihr die nötige Zeit zur Eingewöhnung gibt und ihr den Weg weist. Ein bereits vorhandener Ersthund, an dem sie sich orientieren kann, wäre toll für sie.
Lila ist geimpft, gechipt und kastriert sowie negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
SHERLOCK 

Sherlock ist ein im August 2018 geborener Podencomischling, der zusammen mit seinen Geschwistern in einer Auffangstation aufwuchs. Sherlock ist altersgemäß neugierig und verspielt. Er kennt das Zusammenleben mit Artgenossen und ist sehr menschenbezogen. Das Hundeeinmaleins sollte er noch lernen dürfen.
Sherlock ist geimpft und gechipt.

Kontakt:
Frau Cassaro
0157 51709108
MARIA

Maria ist eine 4,5 Jahre alte und 35kg schwere Schäferhündin, die streunend in einem spanischen Dorf aufgegriffen wurde. Leider konnte kein Besitzer ermittelt werden, so dass Maria nun auf einer Pflegestelle untergebracht ist.
Maria zeigt sich dort als freundliche und aufgeschlossene Hündin. Sie ist verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts. 
Maria ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
JOSÉ

José ist ein 4,5 Jahre alter und 40kg schwerer Schäferhundrüde, der zusammen mit Schäferhündin Maria auf einer spanischen Pflegestelle lebt.
José hat ein aufgeschlossenes Wesen und ist sehr menschenbezogen. Er lebt mit Artgenossen beiderlei Geschlechts problemlos zusammen.
José ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
JAZZ und TANGO

Jazz (braun) und Tango sind zwei im November 2018 geborene Mischlingsrüden mit einem aktuellen Gewicht von 6kg.
Die beiden Rüden kamen als Abgabehunde auf eine spanische Pflegestelle, wo sie bis zu ihrer Ausreise Anfang April leben.
Jazz und Tango sind freundliche und ausgeglichene junge Rüden. Sie sind altersgemäß verspielt und neugierig. Sie werden auf ihrer Pflegestelle gut an unsere Umwelt sozialisiert. Der Besuch einer Hundeschule würde ihnen sicherlich Spaß machen.
Jazz und Tango sind geimpft und gechipt. Sie werden ausgewachsen zu den mittelgroßen Hunden zählen.

RESERVIERT 
GINNY

Ginny ist eine im August 2018 geborene Mischlingshündin mit einer aktuellen Größe von ca. 50cm. Ginny wurde zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in einer spanischen Auffangstation abgegeben und ist nun die einzige, die noch auf der Suche nach einer Familie ist.
Ginny lebt in einer gemischten Hundegruppe und orientiert sich sehr an ihren Artgenossen. Sie ist eine freundliche, in ihr unbekannten Situationen eher zurückhaltende Hündin. Sie hat eine sehr gute Beziehung zu ihren Bezugspersonen. Ginny wird regelmäßig spazieren geführt, wobei sie in der Hundegruppe entspannter ist als auf Spaziergängen als Einzelhund.
Ginny ist geimpft und gechipt.
BEA

Bea ist eine 2 Jahre alte und 26kg schwere Schäferhündin (wohl ein belgischer Mix), die aus schlechter Haltung stammt und nun in einer spanischen Auffangstation lebt.
Bea ist eine aktive sportliche Hündin, die nicht nur körperlich, sondern auch mental gefordert werden möchte. Sie ist verträglich mit Artgenossen, wobei sie Rüden bevorzugt. Ihren Bezugspersonen schließt sie sich schnell an. Bea spielt sehr gerne, aber auch stürmisch. Sie ist ein Hund, der eine klare Führung braucht und wird nicht zu Hundeanfängern vermittelt.
Für Bea suchen wir eine Familie, die Spaß an Hundesport hat und sich nicht davor scheut, noch an ein paar Ecken und Kanten zu feilen.
Bea ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
ANDREA

Andrea ist eine 10 Jahre alte und 17kg schwere Mischlingshündin. Sie kommt ursprünglich aus einer Familie, die ihrer überdrüssig wurde.
Andrea lebt nun in einer gemischten Hundegruppe in einer spanischen Auffangstation. Sie ist eine ruhige und ausgeglichene Hündin, die keinen Trubel mehr braucht. Andrea ist verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts, wobei sie von stürmigen Jungspunden auch mal genervt sein kann.
Andrea kennt das Zusammenleben mit Kindern und weiss sich auch in der Wohnung zu benehmen. Sie läuft noch gerne ihre Runden oder spielt mit ihrem Spielzeug.
Andrea ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.